Weichselbaum Personal- und Unternehmensberatung e.U.
 Weichselbaum Personal- und Unternehmensberatung e.U.

Ihr "freundschaftlicher" Sparringpartner zum Nach- und Vordenken

Mag. Karl Weichselbaum

Weichselbaum Personal- und Unternehmensberatung e.U.

2153 Stronsdorf 310

 

... und seit 2020 zusätzlich:

 

Weichselbaum Training

 

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie mich unter

 

+43 676 5911000

office@weix-beratung.com

 

Nutzen Sie auch mein Kontaktformular.

Der Mensch im Mittelpunkt

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

In der Datenschutzerklärung informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Datenschutzerklärung.pdf
PDF-Dokument [330.5 KB]

News

Wunderwuzzi - oder eierlegende Wollmilchsau

Auf Einladung der Volkshochschule (VHS) darf ich den Workshop am 20.10.2021, 18.30 - 20.30, an der Handelsakademie in Laa an der Thaya vorstellen. Anmeldungen dazu bitte direkt bei der VHS Laa/Thaya (Susanne Bauer, 0676/76 43 557, office@vhs-laa.at).

Kultur ist wichtiger als Strategie!

Nach einem kürzlich publizierten Artikel des manager-magazins © ist Unternehmenskultur - auch ökonomisch - weit wichtiger als Strategie, Führung und Prozesse! Wichtig dabei sei vor allem Grundvertrauen, Fehlerkultur, Wahrnehmung, Transparenz und Engagement.

Die Förderung und Pflege der Unternehmenskultur war mir schon immer ein wichtiges Anliegen. Falls auch Sie Ihr Unternehmen einschlägig weiterentwickeln möchten, unterstütze ich sehr gerne.

Bezirkssprecher*innen-Klausur der UBIT NÖ

© UBIT Niederösterreich

Nach mehr als einem Jahr Veranstaltungspause durfte ich Anfang September in einer zweitägigen Klausur der Bezirkssprecher*innen der UBIT Niederösterreich (Wirtschaftskammer-Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung, Informationstechnologie) mitplanen, welche Aktivitäten wir künftig gemeinsam in den Bezirken für unsere Mitglieder und Kolleg*innen setzen werden. Weitere Infos dazu folgen vorauss. im Oktober.

Sommerakademie im Land um Laa, 20.-22.8.2021, erfolgreich gelaufen

Rathaus Laa/Thaya - © kommunal.at

Wie jedes Jahr trafen sich (ehemalige) Raiffeisen-Geschäftsleiter und -Führungskräfte mit ihren Gattinnen zum fachlichen, kulturellen und kulinarischen Austausch. Heuer waren wir vom 20.-22.8.2021 im Weinviertel, konkret im Land um Laa.

Im kommenden Jahr geht's ins Steirische Vulkanland - Interessenten bitte den Termin gleich vormerken: Freitag, 26., bis Sonntag, 28.8.2022. Weitere Informationen dazu folgen.

Hier einige Eindrücke vom diesjährigen Treffen

unsere 1. Station ist die Raiffeisenbank Laa/Thaya mit Dir. Otto Weichselbaum
Nachtwächter Michael entführt uns am Abend ins historische Laa
gleich nach dem Frühstück holen Sepp, Hans und Schurl uns mit ihren Traktoren im Thermenhotel ab
sie bringen uns mit dem Traktor ins Hanfland und erläutern uns fachkundig die Vorzüge von (Industrie-!!!) Hanf
beim Stop im Hanffeld begeistert Hans uns mit seinem Fachwissen
... und natürlich machen alle ein persönliches Erinnerungsfoto
beim Mittagessen im Gasthof Herbst überzeugt Chefin Lisa mit Speisen, die mit Hanf zubereitet sind - selbstverständlich genießen wir die vorzügliche Kulinarik
... auch Töchterchen Marie akquiriert schon fleißig
Dir. Satzer führt uns gemeinsam mit seiner Schwester voller Stolz durch seine (weltweit wahrscheinlich größte private) Kutschensammlung
in Laa wurde Bier bereits 50 Jahre vor der Entdeckung Amerikas gebraut - interessiert führen wir dort unter fachkundiger Führung von Vera eine "Qualitätskontrolle" durch - Hubertus Bräu besteht den Test natürlich bravourös
im Weingut Raith in Nappersdorf präsentieren uns die Chefitäten Doris und Franz mit ihren Kindern Theres und Mathias die Qualität regionaler Köstlichkeiten samt Wein und Spirituosen
... und wir genießen's auf der Terasse
der harte Kern der Sommerakademiker*innen - auch Ex-rak-Chef Prof. Paulhart und seine entzückende Gattin Eva geben uns am Finaltag die Ehre - erobert den Staatzer Berg und kann einen herrlichen Rundblick ins Laaer Becken und das angrenzende Hügelland geni
den Schlusspunkt setzen wir heuer in Poysdorf - erst im Vinoversum und abschließend beim Mittagessen im Golfhotel Neustifter direkt am Golfplatz
... auch die NÖN Mistelbach berichtet über unseren kulturellen Austausch
... und natürlich auch die RaiffeisenZeitung

Danke nochmals an alle, die heuer dabei waren und so den Erfolg der Sommerakademie ermöglichten.

hier eine kurze Fotoschau des Sommerakademie-Familientreffens zum Download
Sommerakademie Familientreffen.pdf
PDF-Dokument [20.8 MB]

Erfolgreiche Personalauswahl

 

In vielen Branchen, nicht nur im Onlinehandel und im IT-Bereich, laufen die Geschäfte unbeeindruckt von Corona weiter. Auch der Personalbedarf steigt sukzessive. Und sobald die Wirtschaft nach der Pandemie weltweit wieder anspringt, werden die Arbeitslosenzahlen rasch sinken und die Suche nach qualitifziertem Personal erschweren.  Gerade jetzt besteht die Chance, mit professionellen Instrumenten bei der Neubesetzung zu punkten.

Je nach Position sind natürlich unterschiedliche Methoden und Auswahlinstrumente gefragt. Seit vielen Jahren unterstütze ich Unternehmen bei der Personalauswahl, ebenso wie bei der persönlichen Weiterentwicklung von Mitarbeiter*innen in Schlüsselpositionen.

Gerne berate ich Sie professionell.

Genüßlich ohne Angst lustvoll führen - Vertiefung

- DAS Management- und Leadershiptraining für Golfer*innen

SeminarteilnehmerInnen mit den Betreuern Mag. Heinz Müller und Mag. Karl Weichselbaum (beide knieend)
SeminarteilnehmerInnen mit den Betreuern Mag. Heinz Müller (links) und Mag. Karl Weichselbaum (sitzend)

Die Vertiefung des neuen Management- und Leadershiptrainings für Golfer*innen fand kürzlich im Wochenabstand gleich zweimal im Reiter's in Bad Tatzmannsdorf statt. Nach dem "Umgang mit Angst" im Vorjahren stand diesmal - wieder passend zur aktuellen Situation mit Covid-19 - der "Umgang mit Krisen" auf der Agenda. Analogien zwischen Golfsport und Berufspraxis wurden permanent sichtbar. Die TeilnehmerInnen unterstrichen wiederholt den Nutzen sowohl für ihren beruflichen als auch für ihren privaten Alltag.

 

Den Teilnehmerwünschen folgend wird es 2022 einschlägige Fortsetzungsseminare geben, u.zw. unter dem Titel

 

"Get options - let's future"

Termine:

  • 27.-29.06.2022 und
  • 04.-06.07.2022

Alle Termine wieder im Reiter's in Bad Tatzmannsdorf.

Details zu den Seminaren finden Sie hier.

Firmeninterne Trainings im Überblick

Vom Workshop "Wunderwuzzi oder der eierlegenden Wollmilchsau" bis zum Seminar "Gruppenmoderation" finden Sie hier einen kleinen Auszug aus dem Angebot für Ihre firmeninternen Entwicklungsmöglichkeiten.

Raupe und Schmetterling

Diesen schönen und Mut machenden Text erhielt ich kürzlich von einem guten Freund. Ich finde, er passt - wie auch der Spruch von Laotse - gut zur aktuellen Zeit.

Was für die Raupe das Ende der Welt,
ist für den Rest der Welt ein Schmetterling.

Quelle: Laotse

 

 

Es ist das Ende, sagt die Raupe.

Es ist der Anfang, sagt der Schmetterling.

 

Es ist das Ende, sagt die Gegenwart.

Es ist der Anfang, sagt die Zukunft.

 

Die Wirtschaft geht zugrunde, sagt die Gegenwart,

vielleicht findet sie neue Wege, sagt die Zukunft.

 

Alle Flugpläne werden gestrichen, sagt die Gegenwart,

vielleicht tut das der Umwelt gut, sagt die Zukunft.

 

Unsere Konsumgesellschaft leidet, sagt die Gegenwart,

vielleicht findet sie Freude an einfachen Dingen, sagt die Zukunft.

 

Unser Verständnis von Welt und Fortschritt ist gestört, sagt die Gegenwart,

vielleicht gibt Rückzug die Chance, das Wesentliche zu erkennen, sagt die Zukunft.

 

Unsere Selbstverständlichkeiten sind im Wanken, sagt die Gegenwart,

vielleicht ebnet das den Weg zu etwas Größerem, sagt die Zukunft.

 

Es ist das Ende, sagte die Raupe,

erhob sich als Schmetterling und flog der Zukunft entgegen.

 

Quelle: unbekannt

 

Corona-Folgen für Klein- und Mittelunternehmen

In der NÖN-Ausgabe vom 19.3.2020 durften meine Schwägerin und ich aus Sicht von EPUs (Einpersonenunternehmen) und Familienbetrieben zur Corona-Krise und deren Folgen für Unternehmer Stellung beziehen.

Damals ahnten wir noch nicht, dass wir mehr als ein Jahr später, bis 2.5.2021, im 3. Lockdown sein werden.

© NÖN, Bezirk Mistelbach vom 19.3.2020

seit 2020 Mehrwertsteuer-frei

Seit Jahresbeginn 2020 können Sie Ihre Seminare durch die Ausgliederung in Weichselbaum-Training bei uns MWSt.-frei buchen. Dies bringt vor allem dann Vorteile für Sie, wenn Sie nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt sind (z.B. wenn Sie als Firma unecht steuerbefreit sind oder als Privatperson buchen).

Testen Sie uns - wir freuen uns auf Sie!

Sport zwischendurch

Siegerbild mit Tochter Susi, beim Zieleinlauf noch einige Plätze wettgemacht

Beim Sie-Er-Lauf im Wiener Prater durfte ich bei der Eltern-Kind-Wertung mit meiner Tochter Tempo beweisen und wir konnten einen TOP-Platz belegen. Danke den vielen Zuschauern fürs Anfeuern.

Brennen Sie noch oder sind Sie schon ausgebrannt?

Ab 2022 soll Burnout in die WHO-Klassifikationsliste als Krankheit aufgenommen werden. In Österreich leiden angeblich ca. eine halbe Million Menschen an Burnout. Wollen Sie erfahren, ob Sie dabei sind oder ob Ihr Lebensfeuer noch lodert? Testen Sie selbst. Hier erfahren Sie mehr dazu?

Bootcamp "Agiles Projektmanagement"

Eindrücke vom Bootcamp - Gesichter aus Datenschutzgründen geschwärzt

Beim ICG-Bootcamp „Agiles Projektmanagement“ durfte ich als sogenannter "Scrum Master" mein Entwicklungsteam moderieren, beraten und zum erfolgreichen Abschluss der gestellten Aufgaben führen.

Kostensparprogramme

Quelle: LinkedIn

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Wenn ja, sollten wir mal miteinader reden. Bei mir steht der Mensch im Mittelpunkt!

Auch wenn, wie z.B. im Finanzdienstleistungsbereich, die Personalkosten einer der größten Kostenfaktoren sind, gibt es bessere Lösungen als Personalabbau. Steigen Sie mit mir in den Ring und lassen Sie mich Ihr "freundschaftlicher" Sparringpartner zum Nach- und Vordenken sein. Ich freue mich auf Sie.

Sind Sie in BurnOut-Gefahr?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weichselbaum Personal- und Unternehmensberatung e.U.