Weichselbaum Personal- und Unternehmensberatung e.U.
 Weichselbaum Personal- und Unternehmensberatung e.U.

Ihr "freundschaftlicher" Sparringpartner zum Nach- und Vordenken

Mag. Karl Weichselbaum

Weichselbaum Personal- und Unternehmensberatung e.U.

2153 Stronsdorf 310

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie mich unter

 

+43 676 5911000

office@weix-beratung.com

 

Nutzen Sie auch mein Kontaktformular.

Der Mensch im Mittelpunkt

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

In der Datenschutzerklärung informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Datenschutzerklärung.pdf
PDF-Dokument [342.0 KB]

News

SONDER-UBITreff "Lernen vom Marktführer!" - Pro-Ject Mistelbach

Schwarz mit Rillen - im Schallplatten-Design präsentiert sich das Bürogebäude von Pro-Ject

Kürzlich durfte ich mit meinem BVP-Kollegen Andreas Schuhmann im Namen der UBIT NÖ zum SONDER-UBITreff zu Pro-Ject, dem Weltmarktführer im gehobenen Analogplattenspielerbereich nach Mistelbach einladen. Mehr als 30 Interessenten waren dabei.

Firmenchef Heinz Lichtenegger (3.v.r.) und Standortleiter Herbert Rutschka (l.) begrüßen die UBIT-Vertreter Gerhard Wanek (2.v.l.), Karl Weichselbaum (3.v.l.), Andreas Schuhmann (2.v.r.) und UBIT-NÖ-Obmann Günter Schwarz (r.)
Ein Großteil der über 30 TeilnehmerInnen am Sonder-UBITreff bei Pro-Ject - die anderen konnten sich vom Hörgenuss in den 3 Musterräumen nicht loslösen.
Sogar haustechnisch ist Pro-Ject äußerst innovativ - geheizt und gekühlt wird mit Wäremepumpen und Fotovoltaik, unterstützt durch einen unteridischen Speichertank mit ca. 750.000 Liter Volumen
Bei Pro-Ject findet der Plattenspielerkunde alles - vom hypen Beatle Submarine Design bis zum anspruchsvollen Highend-Gerät
hier finden Sie Details zum UBITreff
Artikel UBITreff 16.7.2019.pdf
PDF-Dokument [946.7 KB]
Auch die regionale NÖN Mistelbach bringt eien kurzen Artikel über das Sondertreffen

Vertiefungsseminar "Gekonnt und leidenschaftlich führen"

Die SeminarteilnehmerInnen mit ihren Betreuern Mag. Karl Weichselbaum und Mag. Heinz Müller (Mitte)
Die SeminarteilnehmerInnen mit Ihren Betreuern

Ein Jahr nach den Basisseminaren fand kürzlich die Vertiefung des neu gestalteten Management- und Leadershiptrainings für Golfer im Wochenabstand gleich zweimal statt. Nach der "Leidenschaftlichen" Führung im Basisseminar stand diesmal "Mindful Leadership" auf der Agenda. Analogien zwischen Golfsport und Berufspraxis wurden permanent sichtbar. Die TeilnehmerInnen unterstrichen den Nutzen sowohl für ihren beruflichen als auch für ihren privaten Alltag.

Den Teilnehmerwünschen folgend wird es 2020 einschlägige Fortsetzungsseminare geben. Informationen dazu finden Sie hier demnächst.

Neue Termine voraussichtlich:

  • 06.-08.07.2020
  • 13.-15.07.2020

beide wieder im Reiter's Supreme in Bad Tatzmannsdorf

Firmeninterne Trainings im Überblick

Vom Workshop "Wunderwuzzi oder der eierlegenden Wollmilchsau" bis zum Seminar "Gruppenmoderation" finden Sie hier einen kleinen Auszug aus dem Angebot für Ihre firmeninternen Entwicklungsmöglichkeiten.

Brennen Sie noch oder sind Sie schon ausgebrannt?

© Artikel in der Tageszeitung KURIER vom 1.6.2019 (JOB BUSINESS, Seite 4)

Ab 2022 soll Burnout in die WHO-Klassifikationsliste als Krankheit aufgenommen werden. In Österreich leiden angeblich ca. eine halbe Million Menschen an Burnout. Wollen Sie erfahren, ob Sie dabei sind oder ob Ihr Lebensfeuer noch lodert? Testen Sie selbst. Hier erfahren Sie mehr dazu?

UBITreff Region Weinviertel "Export(ver)sicherung"

Impulsgeberin Mag. Christine Howadt (4.v.l.) mit der Expertenrunde

Beim diesmaligen Expertentreffen ging's ums "Eingemachte" beim Export. Wie sichere ich mich gegen Exportrisiken ab und wie versichere ich sie? Details dazu lesen Sie hier.

Artikel UBITreff 28.5.2019.pdf
PDF-Dokument [507.6 KB]

JEDES JAHR eine NEUE SAU

Wie Manager den Methodenwahn durch Souveränität ersetzen

Sabine DIETRICH, "Jedes Jahr eine neue Sau"

Die Autorin Sabine Dietrich schreibt mir in ihrem im heurigen Frühjahr erschienen Buch aus der Seele. Beinahe jedes Jahr erscheinen "neue" Managementmethoden auf dem Markt und werden als Allheilmittel angepriesen. Dabei - das zeigt meine jahrzehntelange Erfahrung in der Leadership- und Managemententwicklung - ist letztlich die Authentizität der Führungskräfte entscheidend. Natürlich müssen sie sich dabei immer wieder neu orientieren, allerdings nicht mit jeden (Mode-)Trend mitschwimmen.

Viel Spaß bei der kurzweiligen Sauenjagd.

Seminar "Resilienztraining - sich aufrichten, stark und vital bleiben!"

Vielleicht sind Sie durch die hohen Belastungen des Berufs besonders gefordert. Oft bleibt da nicht mehr genug Kraft für Sie selbst, um ein ausgewogenes Leben zu führen. Doch Belastbarkeit und Flexibilität eines Menschen können trainiert werden.

Die TeilnehmerInnen mit Trainer Klaus Pahr

Ziel dieses Seminars ist es, dass Sie trotz unterschiedlicher Belastungssituationen beruflich und privat, immer wieder Ihr körperliches, emotionales und seelisches Wohlbefinden wiederherstellen können.

  • 7 gezielte Schritte zum Aufbau Ihrer persönlichen Resilienz
  • Wege, wie Sie Ihren inneren Ballast ablegen
  • Sie lernen Ihre eigenen Grenzen besser kennen und wie Sie damit gut umgehen
  • die Kraft des Innehaltens - aktiv die eigene innere Tankstelle nutzen

"Es waren zwei tolle Tage mit Zeit, sich über Berufliches und Privates auszutauschen." meinte einer der Teilnehmer. "Das Seminar hat meine Bedürfnisse voll getroffen." ergänzte ein weiterer.

Nächster Termin: 9.-10.3.2020 in Bad Tatzmannsdorf, Reservierungen sind ab sofort möglich.

in der Seminarbeschreibung finden Sie Details zur Veranstaltung
Resilienztraining – sich aufrichten, sta[...]
PDF-Dokument [238.2 KB]

Seminar "Sich selbst Gefährte sein - meistern Sie Ihren Stress!"

Die Teilnehmer mit den Trainern
Diätologin Karin Weingrill (li) und FIS-Schirennläuferin Sabrina Lair (r.) diskutieren in den Abendeinheiten mit den Teilnehmern über gesunde Ernährung im Allgemeinen und die richtige Ernährung bei sportlichen Aktivitäten.

Das nächste Seminar findet vom 3.-6.11.2020 im Reiter's Supreme Hotel in Bad Tatzmannsdorf statt. Details dazu finden Sie hier.

DSGVO - Nur ein Viertel der Unternehmen erfüllt Vorgaben

Acht Monate nach Inkrafttreten der Verordnung erfüllt erst ca. ein Viertel der Unternehmen die gesetzlichen Vorgaben voll. Bei Klein- und Mittelunternehmen ist der Anteil vermutlich noch geringer. Der Datenschutzbehörde liegen bereits mehr als 1.000 Beschwerden zur Bearbeitung vor - erste Strafen wurden bereits im Vorjahr verhängt.

 

Lesen Sie dazu einen interessanten Artikel aus dem trend vom 8.1.2019

https://www.trend.at/branchen/digital/dsgvo-nur-viertel-unternehmen-vorgaben-10578099

Die DSB (Datenschutzbehörde) veröffentlichte kürzlich ihren Datenschutzbericht 2018
datenschutzbericht_2018.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]

Digitalisierung

Kürzlich hatte ich einen gemeinsamen Auftritt mit meinem früheren Raiffeisenakademie-Kollegen Gerhard in Mistelbach. Neben vielen spannenden Gesprächen mit den UnternehmerInnen konnten wir natürlich auch Erinnerungen an die berufliche Vergangenheit und künftige Pläne austauschen.

Wie nicht anders zu erwarten, stand die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Zentrum des Interesses.

16. IT- und Beratertag

Wiener Hofburg fest in UBIT-Hand

Über 600 UBIT-Mitglieder aus ganz Österreich nutzen den IT- und Beratertag - heuer zum Thema

"Fakes und Facts - Alles Lüge oder Wahrheit"

in der Wiener Hofburg zur Knowhow-Erweiterung und zum intensiven Netzwerken. Es war wieder eine spannende und Nutzen stiftende Veranstaltung.

Bootcamp "Agiles Projektmanagement"

Eindrücke vom Bootcamp - Gesichter aus Datenschutzgründen geschwärzt

Beim ICG-Bootcamp „Agiles Projektmanagement“ durfte ich als sogenannter "Scrum Master" mein Entwicklungsteam moderieren, beraten und zum erfolgreichen Abschluss der gestellten Aufgaben führen.

TOP-Seminar "Benchmarking für Ihre Leistungsfähigkeit - maßgeschneidertes Coaching auf Basis Ihrer Herzratenveriabilität"

Die PremierenteilnehmerInnen mit dem Betreuungsteam

"Bezeichnung TOP-Seminar voll erfüllt!"

"Die Relation zwischen Theorie und Praxis ist optimal."

"Die geringe Teilnehmerzahl (Anm.: max. 10 TeilnehmerInnen pro Termin) unterstreicht die Exklusivität und fördert die Individualität."

"Das Seminar war sehr kurzweilig und könnte ruhig länger dauern."

waren nur einige der durchwegs positiven Teilnehmerrückmeldungen bei der gelungenen Seminarpremiere.

Mehr zu den Inhalten und künftigen Terminen finden Sie auf

https://www.weix-beratung.com/leistungen-und-angebote/gesundheitsseminare/

So könnte Ihre Auswertung aussehen ... falls Sie über eine TOP-Leistungsfähigkeit verfügen.

Sommerakademie 2018 in Rauris

knapp 30 (ehemalige) Raiffeisen-Manager und ihre Partnerinnen folgten der Einladung nach Rauris

Dem Ziel der Veranstaltungsreihe folgend, standen auch heuer wieder persönliche Weiterentwicklung, Kultur, Kulinarik und Erfahrungsaustausch auf dem Programm:

  • das „Güldene Städchen“ Rauris (der Goldbergbau erlebte hier seine Blütezeit im 15. und 16. Jhdt.)
  • Wanderung auf die Hochalm und über den Bergsee zur Greifvogelvorführung
  • Busfahrt ins Seidlwinkltal zum Fischen und zur Hausbrauereibesichtigung im Gasthaus Weixen (Namensähnlichkeit mit WEIX-Beratung ist zufällig)
  • Leadership- und Brotbackkurs auf der Kalchkendl-Alm „Schule am Berg“
  • Programmpräsentation der Weichselbaum Personal- und Unternehmensberarung e.U. durch Mag. Karl Weichselbaum

Ganz herzlichen Dank an Elisabeth und Nikolaus Huber für die Planung, Organisation und Durchführung der heurigen Sommerakademie. Die Zeit verging wieder viel zu schnell.

 

Der Termin für 2019 steht inzwischen auch: 22.-25.8.2019 in der Südsteiermark.

 

Hier der Ablaufplan dazu:

SoAk2019 - Inhalte.pdf
PDF-Dokument [292.0 KB]

Kostensparprogramme

Quelle: LinkedIn

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Wenn ja, sollten wir mal miteinader reden. Bei mir steht der Mensch im Mittelpunkt!

Auch wenn, wie z.B. im Finanzdienstleistungsbereich, die Personalkosten einer der größten Kostenfaktoren sind, gibt es bessere Lösungen als Personalabbau. Steigen Sie mit mir in den Ring und lassen Sie mich Ihr "freundschaftlicher" Sparringpartner zum Nach- und Vordenken sein. Ich freue mich auf Sie.

Sind Sie in BurnOut-Gefahr?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weichselbaum Personal- und Unternehmensberatung e.U.